Windschutzscheiben-Abdeckung für MV

Dieses Thema im Forum "T5 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von NORDLICHT, 28. Oktober 2005.

  1.  
    NORDLICHT

    NORDLICHT Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Hannover
    Homepage:
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02-2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    reicht schon
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Alles bis auf Schiebedach und DVE
    Umbauten / Tuning:
    Deckenmonitor mit DVD Player, LEDs satt, Tagfahrlicht von klaus_t, Außeneinspeisung im Kühlergrill + Mastervolt Ladegerät + 230 V Wechselrichter, Phatbox, Sitzheizungs-Regler mit Indikatorlicht, 18" AZEV TS, H&R Stabis und ein klein wenig Chrom :-)
    Hallo ins Forum zu später Stunde,

    da ich ja leider auch zu den Laternenparkern gehöre (zumindest Nachts, tagsüber steht der MV überdacht, wenn er steht) bin ich auf der Suche nach einer passenden Abdeckung (Folie) für die Windschutzscheibe. Leider habe ich noch nichts gefunden was a) groß genug ist und b) eine vernünftige Qualität hat. Letztes Jahr hatte ich eine Abdeckung von Metro, die ist beim ersten Wintersturm in Stücke gerissen. Zu schmal war sie auch.

    Selber machen (lassen) wäre auch eine Alternative. Wie würdet ihr das bauen und aus welchem Material? Das Ding muss ja auch noch im Auto transportiert werden können, darf also gepackt nicht zu voluminös sein.

    Gruss vom Nordlicht
  2.  
    hoppen123

    hoppen123 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    27.11.2003
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Climatronic, AHK,Tempomat, Funkuhr
    Umbauten / Tuning:
    PDC, Alarmanlage, selbstgebautes Multiflexboard für kurze Schienen
    Ich habe einen Zuheizer den ich morgen einschalte. Ich hoffe das dies weniger kratzer macht als das abnehmen und anbauen des Schutzes.

    Michael
  3.  
    NORDLICHT
    Themen-Starter/in

    NORDLICHT Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Hannover
    Homepage:
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02-2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    reicht schon
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Alles bis auf Schiebedach und DVE
    Umbauten / Tuning:
    Deckenmonitor mit DVD Player, LEDs satt, Tagfahrlicht von klaus_t, Außeneinspeisung im Kühlergrill + Mastervolt Ladegerät + 230 V Wechselrichter, Phatbox, Sitzheizungs-Regler mit Indikatorlicht, 18" AZEV TS, H&R Stabis und ein klein wenig Chrom :-)
    Ich habe "nur" die Luftstandheizung. Da ich morgens nicht sehr weit fahre, befürchte ich das bei ständigem Betrieb der Standheizung (egal welcher) ich bald eine leere Zweitbatterie habe.

    Eine Abdeckung ist schonender als ein Eiskratzer.

    Gruss vom Nordlicht
  4.  
    urmeli

    urmeli Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Schmelz/Saar
    Homepage:
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    4motion
    Ein Grundsatz ist das die WWZH so lange laufen kann (bei vielen Kurzstrecken), wie lange man fährt. Damit hat die Batterie Zeit sich aufzuladen.
  5.  
    Bogi 1

    Bogi 1 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    75
    Erstzulassung:
    08.88
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Heck
    Hallo Nordlicht,
    ich parke auch draussen.
    Ich habe neulich bei ATU eine Abdeckung für Transporter gesehen.
    Preis so um 10 Euro zur Qualität kann ich nichts sagen aber sie soll auch auf LT und Ducato passen.
  6.  
    NORDLICHT
    Themen-Starter/in

    NORDLICHT Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Hannover
    Homepage:
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02-2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    reicht schon
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Alles bis auf Schiebedach und DVE
    Umbauten / Tuning:
    Deckenmonitor mit DVD Player, LEDs satt, Tagfahrlicht von klaus_t, Außeneinspeisung im Kühlergrill + Mastervolt Ladegerät + 230 V Wechselrichter, Phatbox, Sitzheizungs-Regler mit Indikatorlicht, 18" AZEV TS, H&R Stabis und ein klein wenig Chrom :-)
    Eben! Ich müßte ca. 15 Minuten heizen und fahren nur 10 Minuten. Ich weiß: p.P. (persönliches Pech), aber ich werde gleich mal zu ATU fahren und mir die Abdeckung anschauen. Danke Bogi.

    Gruss vom Nordlicht
  7.  
    NORDLICHT
    Themen-Starter/in

    NORDLICHT Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Hannover
    Homepage:
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02-2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    reicht schon
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Alles bis auf Schiebedach und DVE
    Umbauten / Tuning:
    Deckenmonitor mit DVD Player, LEDs satt, Tagfahrlicht von klaus_t, Außeneinspeisung im Kühlergrill + Mastervolt Ladegerät + 230 V Wechselrichter, Phatbox, Sitzheizungs-Regler mit Indikatorlicht, 18" AZEV TS, H&R Stabis und ein klein wenig Chrom :-)
    So, war bei ATU und hab mir eine große Windschutzscheibenabdeckung Typ "Van" für 4,95 € gekauft.

    Jetzt kann der Winter kommen.

    Gruss vom Nordlicht
  8.  
    MichaelPusch

    MichaelPusch Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Individuelle Einbauküchen
    Homepage:
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01.05.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    DVD-Player vom Aldi :-)
    Hallo Nordlicht,

    ich kenne zwar Deinen 10 minütigen Arbeitsweg innerhalb von Hannover nicht, könnte Dir aber bestimmt 800 - 900 Umwege nennen, damit daraus 15 Minuten werden :D

    Du müsstest dann 5 Minuten eher aufstehen... X(
    Daraufhin bist Du quasi 5 Minuten im Soll. Für das Bedecken und das anschließende Abdecken der Windschutzscheibe benötigst Du einschließlich Verstauen der Abdeckung 3 Minuten. Dann bist du noch 2 Minuten im Soll !!! :P

    Und die sind der geringe Preis dafür, dass Dein schöner Bus nicht mit so einer extrem häßlichen Windschutzscheibenabdeckung rumstehen muß.

    Duck und Wech und Gruß aus Lindhorst nach Hannover wo morgen gegen Bielefeld 3 Punkte abholt.

    MP
  9.  
    NORDLICHT
    Themen-Starter/in

    NORDLICHT Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Hannover
    Homepage:
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02-2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    reicht schon
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Alles bis auf Schiebedach und DVE
    Umbauten / Tuning:
    Deckenmonitor mit DVD Player, LEDs satt, Tagfahrlicht von klaus_t, Außeneinspeisung im Kühlergrill + Mastervolt Ladegerät + 230 V Wechselrichter, Phatbox, Sitzheizungs-Regler mit Indikatorlicht, 18" AZEV TS, H&R Stabis und ein klein wenig Chrom :-)
    Hallo Michael,

    Du scheinst dich in Hannover auszukennen! :D

    Bist du irre???????????????? 8o 8o 8o

    Und wer taut mein Auto auf? Ich hab' doch keine WWZH! ;(

    Bist du dir sicher? Ich glaube, das wäre erst das 3. Mal diese Saison, dass sie 3 Punkte holen. Wir wollen es aber zumindest hoffen. Ich kenne mich mit Fußball aber nicht so aus.

    Gruss vom Nordlicht
  10.  
    jozsi

    jozsi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2006
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    ja
    Genau das gleiche Problem hatte ich auch.
    Ich hab dann am Haus ein Ladegerät angebracht, und am Auto ne passende Steckdose.
    Da hab ich dann die Batterien immer präventiv aufgeladen. :D :D

    Anhänge:

    • 0496.jpg
      0496.jpg
      Dateigröße:
      106,9 KB
      Aufrufe:
      453
    • 0516.jpg
      0516.jpg
      Dateigröße:
      71,1 KB
      Aufrufe:
      469
  11.  
    Yamahaa_R1

    Yamahaa_R1 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Naturstein
    Ort:
    Fliesenleger/selbständig
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01.04.04
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    K&N Luftfilter
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    :D :D :DCool - Ideen muss (M)man haben @jozsi

    Gruß Marcel 8)
  12.  
    pille

    pille Moderator Team

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.425
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pillendreher
    Ort:
    HH
    Homepage:
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.09.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Volksbus
    Extras:
    Weicheiausstattung
    Umbauten / Tuning:
    Aerowischer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH032***
    Moin!
    Michael, Du kennst doch auch die beiden CTEK Ladegeräte bei uns unterm Carportdach....
    (gebranntes Kind ;( ...)

    allerdings ist die Konstruktion von joszi noch perfekter....

    Ich meine, Strom ist in der Laterne ja vorhanden.....vielleicht kannste ja 'ne Strippe ziehen...
    ***duck***

    @joszi
    was ist das für eine Steckdose....an was für einem Auto?

    Problem beim T5 mit Zusatzbatterie ist, daß man eigentlich 2 Ladegeräte braucht, denn der Kurzstreckenberieb belastet auch die Starterbatterie sehr....also hat man schon 2 Steckdosen am Auto, denn die beiden Batterien sind ja bei Stillstand galvanisch getrennt... (siehe auch den thread "Batterietrennrelais")....
    ich lege einfach das Kabel an den Zigarettenanzünder (für die Hauptbatterie), bzw. über einen MagCode-Adapter an die entsprechende Steckdose auf der Beifahrerseite für die Zusatzbatterie.....
  13.  
    MichaelPusch

    MichaelPusch Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Individuelle Einbauküchen
    Homepage:
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01.05.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    DVD-Player vom Aldi :-)
    Hallo Jozsi,

    die Idee ist wirklich sehr gut. Gerade in Bezug auf die vielen leeren Batterien von denen ja hier im Forum auch mal die Rede war. Kannst Du mal ein paar technische Angaben darüber machen, wie Du das realisiert hast?
    Bin leider KFZ-technisch nicht ganz so fit ( Holzwurm)
    Was ist das für ein großer schwarzer Kasten? Oder lädst Du an der Steckdose, die dort augenscheinlich schon länger ihr Dasein fristet? ?(

    @ Nordlicht

    Hallo und guten Morgen Nordlicht,

    bis auf die Geschichte mit den drei Punkten in Bielefeld war natürlich alles eher nicht so ernst gemeint. ;)
    Als ich vor Jahren noch morgens mit einem ca. 10Jahre alten 4,6 Tonner los mußte, welcher zudem noch ca. 20 Minuten benötigte bis das erste laue Lüftchen aus den Düsen kam, habe ich mir aus der Not heraus abends einen Heizlüfter ins Auto gestellt. Diesen habe ich über Zeitschaltuhr oder über eine Funksteckdose mit Fernbedienung kurz nach dem Zähneputzen geschaltet. Nach 10 Minuten war die Kiste ne Sauna und bei -15° mußte ich aufpassen, dass mir keine Palmen gewachsen sind. :D

    Das ist jetzt zwar keine Lösung für Dein Problem, aber evtl. eine Anregung für all diejenigen, die keine Standheizung besitzen und vom Winter überrascht werden. ( Momentan benötigt man ja eher noch die Klimaanlage) .

    Gruß und schönen Sonntag

    MP
  14.  
    jozsi

    jozsi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2006
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    ja
    Da gibts nicht viel zu erzählen. :D

    Ich hab mir nen einfachen Briefkasten besorgt und in dem Briefkasten ein CTEK Multi XS 7000 Ladegeät reingeschraubt. Die gibts u.a. bei ATU.

    Dann habe ich bei Conrad die BS 10 Einbausteckdosen gekauft und jeweils eine am Auto und am Motorrad angebracht.

    Links am Briefkasten ist so eine Steckdose zu erkennen. Das Netzkabel vom Ladegerät kann man durch den Deckel des Briefkastens führen, somit bleibt diese auch während des Ladens abgeschlossen. Gleichzeitig dient der Briefkasten als "Staufach" für das Verbindungskabel.

    Am Audi ist von der Dose so gut wie nix zu sehn. :D

    Anhänge:

  15.  
    jozsi

    jozsi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2006
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    ja
    Ein Bild hab ich noch. :D

    Anhänge:

  16.  
    MichaelPusch

    MichaelPusch Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Individuelle Einbauküchen
    Homepage:
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01.05.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    DVD-Player vom Aldi :-)
    Sehr gute Beschreibung Jozsi!!!!
    Das krieg ich hin......

    Eins vielleicht noch.. nur aus Neugier....

    HASTE SCHON MAL POST DRIN GEHABT ? :D :D :D

    Duck und wech------------------->
  17.  
    jozsi

    jozsi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2006
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    ja
    Nö, aber als letztes Mal der Typ von der GEZ war und nach der GmbH gefragt hat, hab ich nur gesagt: "Das ist ne Briefkastenfirma" und hab auf den Briefkasten gezeigt. :D
  18.  
    servicefwebasto

    servicefwebasto Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Groß. u. Außenhandelskaufmann (Consultant Marine)
    Ort:
    Dorum
    Mein Auto:
    Caddy Limousine
    Erstzulassung:
    11/2005
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    brauch nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    ...
    Hmm, das mit der Briefkastenfirma ist gut - Breifkasten einfach woanders anbauen, oder Postfach zulegen...

    Aber zurück zum Thema:

    schaut mal nach den Produkten von DEFA (Vertrieb WAECO), da sind verschiedene Lösungen zur Anbindung eines Ladegerätes vorhanden. Das LG wird im Fz. montiert und ein simples Anschlußkabel mit gut geschützter Dose ist alles, was von außen ran kommt.

    Somit ist die Batterie immer gut geladen und das Kabel könnt ihr auch mitnehmen, wenn der Wagen woanders steht...

    Ob die Stadtwerke die Idee mit der Laterne so gut finden, weiß ich nicht :D Ist aber ne gute Idee ...

    Die vorgeschlagene Lösung ist zwar für Laternenparker nicht optimal, aber ansonsten wohl praktikabel.
    Die zweite Batterie brüchte meines Wissens dann ein Trennrelais, oder man legt die Ausgänge des Ladegerätes an die Trennstelle im Fz. in der Elektronikbox, dann sollte die VW eigene Trenndiode das erledigen.

    Gruß
    Tom

Diese Seite empfehlen