wie transporter anmelden? PKW oder LKW?

Dieses Thema im Forum "T5 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von Günni, 14. Dezember 2007.

  1.  
    Günni

    Günni Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Elektroinstallationsmeister
    Homepage:
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nix
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Sport Edition
    hallo,
    ich fahre einen Transporter 128KW.
    nun meine frage, macht es sinn den als PKW oder als Lieferwagen anzumelden.
    mit dem lieferwagen darf ich ja am sonntag keine anhänger ziehen..?
    das wäre schlecht, da ich ein sportboot besitze.
    könnt ihr mir sagen wie es steuerlich und versicherungsmäßig aussieht..?

    Danke

    Günni
  2.  
    Fermi

    Fermi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Dipl. Inf.
    Ort:
    Krefeld
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Sport-Packet, 255er 18"AZEV R, offroad grey metallic
    Umbauten / Tuning:
    camper4u Camping Ausbau, H+R Federn, GRA, ein wenig car HIFI, Drehkonsole,
    2 Fenster hinter B-Säule, SCA Dach 196, Ambient LED Beleuchtung, Passat W8 Leuchte, Spurverbreiterung V. 5mm, H. 20mm, ClimAir Sport, VCDS, Highline KI, TFL (Nolden), RFK
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ8H080xxx
    AW: wie transporter anmelden? PKW oder LKW?

    Schau mal hier: http://www.t5-board.de/board/t5-news-infos-und-diskussionen/27177-kastenwagen-mit-pkw-zulassung.html
    "edit...Link geht irgendwie nicht...."

    Ich konnte meinen Trapo gar nicht als PKW zulassen. Übergangsweise ist er jetzt LKW, wird nächsten Monat zum Womo umgemeldet.
    Steuern sind günstig, 172Euro (hab aber noch keinen Bescheid bekommen). PKW wären beim 96kw um die 400Euro.
    Versicherung ist LKW recht teuer, wie ich jetzt für einen Monat erfahren muss.
    Anmelden als PKW geht nur, wenn die überwiegende Raum im Auto für die Personenbeförderung genutzt wird. Daher wirst du wohl bei LKW bleiben müssen.
  3.  
    VW-Einsteiger

    VW-Einsteiger Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    Front
    AW: wie transporter anmelden? PKW oder LKW?

    hallo,
    auch ich hab mich vor meinem T5-kauf lange schlau gemacht.
    fazit (ohne garantie;)):
    trapo wird als LKW zugelassen (und ist auch am günstigsten). manchmal machen die hohlen finanzbeamten trotzdem stress, dann kann man jedoch die möglichkeit nutzen, den bus persönlich vorzuführen. wenn man dann
    1. trennwand
    2. keine fenster (in heckklappe dürfte noch durchgehen)
    3. nur ladefläche (also kein womo-ausbau oder sitze) hinten drin
    hat wird er als LKW eingestuft werden MÜSSEN!
    wenn du den trapo mit 2600kg gesamtgewicht hast zahlst du dann sogar nur ca. 150€, bei 2.800kg sind es glaub ich die erwähnten 172€.
    als PKW würde er je nach motor ein vielfaches kosten!

    bei der versicherung geht es ebenfalls bei dem 2.600kg ziemlich günstig, und zwar als "kleintransporter bis zu 1t nutzlast".
    vorteil: du fängst nicht zwangsläufig bei 100% an (wie sonst üblich bei LKW, egal wieviel % du vom PKW schon hast), sachen wie "garage vorhanden", "andere fahrer" sind meist automatisch mit drin.

    wo ich mir nicht sicher bin, was aber meines wissens seit anfang '07 nur noch mit mind. 1,70m stehhöhe (dauerhaft, klappdach zählt also nicht!) an der kochstelle möglich ist, ist die womo-zulassung.
    daher vermute ich, dass das hier
    ev. problematisch wird...?

    also, viel spass beim hin und herrechnen!:D
  4.  
    Fermi

    Fermi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Dipl. Inf.
    Ort:
    Krefeld
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Sport-Packet, 255er 18"AZEV R, offroad grey metallic
    Umbauten / Tuning:
    camper4u Camping Ausbau, H+R Federn, GRA, ein wenig car HIFI, Drehkonsole,
    2 Fenster hinter B-Säule, SCA Dach 196, Ambient LED Beleuchtung, Passat W8 Leuchte, Spurverbreiterung V. 5mm, H. 20mm, ClimAir Sport, VCDS, Highline KI, TFL (Nolden), RFK
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ8H080xxx
    AW: wie transporter anmelden? PKW oder LKW?

    Bei der Zulassung kommt es sicherlich auf den TÜV an und wer es macht. Ich lasse es daher auch machen, die haben damit Erfahrung.
    Steuerlich wird es ohne die beschriebene Stehhöhe nicht gehen. Aber als Womo versichern funktionert.

    @VW-Einsteiger: Wieviel Versicherung zahlst du denn?
  5.  
    VW-Einsteiger

    VW-Einsteiger Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    Front
    AW: wie transporter anmelden? PKW oder LKW?

    das kann ich nach so einigen eigenumbauten von alten bussen nur bestätigen. meine erfahrung: absolute willkür seitens der TÜV-prüfer ist überall an der tagesordnung. die einzige möglichkeit: von TÜV zu TÜV-stelle fahren und sich einen halbwegs umgänglichen ansprechpartner raussuchen... oder man hat eben connections, dann geht's nach wie vor...?(

    ich glaube es werden jetzt ca. 570,- € pro jahr. allerdings schon vollkasko (mit 300,- SB) inklu! bei welcher SF-klasse bzw. % kann ich nochmal nachgucken wenn du willst.
    meine alten benz-busse haben also womo (aber NUR mit teilkasko!) ca. 420,- im jahr gekostet, also kein extremer unterschied.

    DAS ist eine frage die ich mir nie 100%ig beantworten konnte:
    mein erster bus war erst LKW, dann umbau zum womo und als solches versichert, beim str.verk.amt aber nie umgemeldet und daher immer steuerlich LKW, versicherung aber als womo.
    da gehen die meinungen zwar sehr auseinander (auch in diversehen foren), aber meist vertretene meinung ist die, dass ein fahrzeug beim finanzamt und der versicherung auch in der gleichen kategorie eingestuft bzw. angegeben sein muss.
    im klartext also:
    bestenfalls (wenn legal), die günstigste und beste lösung: womo-vers. und klein-trapo-steuern! billiger dürfte man einen T5 nicht unterhalten können.
    schlimmstenfalls jedoch: deine vers. kriegt (spätestens bei nem crash) mit dass z.b. im unfallbogen der polizei dein T5 eigentlich ein LKW ist, und dass war's dann mit deinem versicherungsschutz!:(
  6.  
    Fermi

    Fermi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Dipl. Inf.
    Ort:
    Krefeld
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Sport-Packet, 255er 18"AZEV R, offroad grey metallic
    Umbauten / Tuning:
    camper4u Camping Ausbau, H+R Federn, GRA, ein wenig car HIFI, Drehkonsole,
    2 Fenster hinter B-Säule, SCA Dach 196, Ambient LED Beleuchtung, Passat W8 Leuchte, Spurverbreiterung V. 5mm, H. 20mm, ClimAir Sport, VCDS, Highline KI, TFL (Nolden), RFK
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ8H080xxx
    AW: wie transporter anmelden? PKW oder LKW?

    Die Versicherung richtet sich danach, was im Fahrzeugschein steht, also Sonder-Kfz Wohnmobil (so zumindest die Aussage meiner Versicherung). Die LKW Besteuerung gab es nur wenn man aufgelastet hatte. Diese Regeldung gibt es aber nicht mehr seit 2006. Seitdem wird nach Hubraum und Schadstoffklasse versichert, da man ja PKW ist.

Diese Seite empfehlen